19 | 06 | 2019

Neuigkeiten

Am Donnerstag, den 13.06., waren wir mit der Klasse 7a in Jena auf der Saale paddeln. Wir starteten schon früh um 8:45 Uhr am Erfurter Bahnhof. Wir waren alle schon sehr aufgeregt. Dann ging es los, unser Zug stand schon bereit. Wir sind eine gute halbe Stunde gefahren, danach sind wir 15 Minuten zum Fluss gelaufen. Endlich waren wir da. Dort haben schon 2 Männer gewartet, die mit uns die Erwärmung gemacht haben. Danach haben wir alle unsere Schwimmwesten und Paddel bekommen. Dann sind wir ins Kanu gestiegen und es ging los. Nicht einmal 20 Minuten später ist die Gruppe von Frau Riede, Frau Buchwald, Marc und Marcel ins Wasser gefallen. Natürlich waren sie dann sehr nass. Nach 30 Minuten saßen sie aber auch wieder im Kanu. Mit der Zeit wurde es anstrengender. An einem Wasserfall mussten wir aussteigen und die Boote tragen. Als wir zum Ende gekommen waren, sind wir zum nächsten Bahnhof gelaufen und mit dem Zug wieder zurückgefahren. Der Ausflug war sehr toll!

(geschrieben von Mia Hoffmann, 7a)

 

Am 7. Juni 2019 erlebten alle Schüler der Klassen 5 bis 8 die 2. Weltraumshow im Erfurter Steigerwaldstadion. Original-Filmaufnahmen zeigten die 1. bemannte Mondlandung vor 50 Jahren. Experimente zum Vakuum und zur Schwerelosigkeit wurden  vorgeführt, außerdem wurde gezeigt, wie eine Rakete funktioniert. Ulf Merbold erzählte von seinen 3 Ausflügen in das Weltall. Zweiter Ehrengast war Alexander Gerst. Er berichtete von seiner Arbeit auf der Internationalen Raumstation ISS. Seine klare Botschaft: Wir müssen unseren Planeten Erde beschützen und gut auf sie achten. Astro-Alex macht allen Mut, an sich zu glauben und seine Träume zu verwirklichen.

Unser Marc aus der Klasse 7a durfte Astro- Alex ein Geschenk und den von allen Schülern unterschriebenen Erdball überreichen.

 

Am 3.Juni übernahmen Lorenz Schiller (Spieler der BASKETBALL LÖWEN ERFURT) und Jochen Michel (NACHWUCHSKOORDINATOR) den Sportunterricht der Klassen 7a/b der Jungen und der 6a/b. Für unsere Schüler war es eine Herausforderung, von diesen Sportlern trainiert zu werden. Dafür ein herzliches Dankeschön.

 

Herr Teske

 

Ebenso wie die beiden 10. Klassen, hatten heute die Schüler der Klasse 9c ihren letzten Schultag vor ihren Prüfungen in den nächsten Wochen. Deshalb hatten sie sich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Es ging in den Kletterwald nach Hohenfelden. Obwohl Einigen schon beim Anblick der Strecken etwas mulmig wurde, hat keiner gekniffen und alle sind auf die Parkours gegangen, um sich im Klettern zu erproben. Am Ende hat dieser Ausflug allen viel Spaß bereitet und die Zeit verging wie im Fluge! Manch einer hat vielleicht sogar sein neues Hobby entdeckt.

Vielen Dank an Frau Pastohr und Frau Keifl, die uns begleitet und tatkräftig unterstützt haben.

Frau Schertel, 29.05.2019

 

Die Abschlussfahrt der 10b hat uns nach Italien geführt. Traumhafte Tage erlebten wir am Meer in Rimini, San Marino, Ravenna, Ferrara und im einmaligen Venedig. Wir werden diese Woche immer in Erinnerung behalten.

Frau Löschner